可乐鸡翅-chinesische Cola-Chicken-Wings

可乐鸡翅-chinesische Cola-Chicken-Wings ist eine super einfache Speise. Es ist ein bisschen süß und würzig (nicht scharf) vom Geschmack. Für jemanden, der Chicken Wings mag, ist eine tolle Idee. Es passt auch super mit Reis!

Irgendwann in der Schulzeit ist diese Speise ins unsere Leben gekommen, ich weiß nicht wann genau. Aber es wird sofort ein Lieblingsessen für alle Kinder, wenn wir ein Familienfest haben.

可乐鸡翅-chinesische Cola-Chicken-Wings

可乐鸡翅-chinesische Cola-Chicken-Wings

Nicht nur Chicken Wing, man kann mit dem gleichen Kochstil, Fisch, Schweinefleisch oder Hähnchen Schenkeln kochen. Es schmeckt immer lecker!

Was kommt heute Abend auf den Tisch? Probiert mal das “可乐鸡翅-chinesische Cola-Chicken-Wings” mit Reis!

Cola Chicken Wing

Cola Chicken Wing

Cola Chicken Wing
Drucken

可乐鸡翅-chinesische Cola-Chicken-Wings

Portionen 3

Zutaten

für die Marinade

  • 500 g Hähnchenflügel
  • 1 EL dunkle Sojasauce 老抽
  • 1 EL Reiswein zum Kochen 料酒

zum ersten Kochen:

  • 1 cm langes Stück Ingwer geschält, in Scheiben geschnitten
  • kaltes Wasser

zum Braten und Schmoren:

  • 4 EL Pflanzenöl
  • 1 Frühlingszwiebeln fein gehackt
  • 1 cm langes Stück Ingwer geschält, in Scheiben geschnitten
  • 2 Sternanis
  • 2 EL helle Sojasauce 生抽
  • 1 EL dunkle Sojasauce 老抽
  • 300 ml Cola (normale Cola)

Zubereitung

  1. Marinieren: Jeden Hähnchenflügel im Gelenk teilen. Auf beiden Seiten in das fleischige Teil mit einer Messerspitze schräg 3 Linien einschneiden. In eine Schüssel legen, mit dunkler Sojasauce und Reiswein einreiben, 10 Minuten marinieren.
  2. Erstes Kochen: Marinierte Hähnchenflügel in kaltem Wasser mit Ingwer zum Kochen bringen. Oben schwimmenden Schaum wegwerfen. Hähnchenflügel rausnehmen und sofort ins kalte Wasser legen, in ein paar Minuten abtropfen lassen.
  3. Braten und schmoren: Öl im Wok erhitzen und die Hähnchenflügel anbräunen. Ingwer, Sternanis und Frühlingszwiebeln dazugeben und mitbraten. Die Sojasauce und Cola darauf gießen und zum Kochen bringen. 20 Minuten kochen lassen.
  4. Dazwischen kann man die Flügel mal wenden, damit jede Seite in der Sauce gekocht wird. Wenn die Sauce schon leicht cremig ist kann man mit starker Hitze die Sauce reduzieren. Am Ende soll die Sauce ziemlich dick cremig sein.

Note

*Wer es eilig hat, kann diese Speise schon nach 20 Minuten kochen essen. Ist die Sauce zwar nicht cremig genug, ist aber der Geschmack schon da. 

*Diese Speise ist schon salzig genug ohne zusätzliches Salz. Selbstverständlich kann man noch Salz geben, wenn es nicht salzig genug ist.