芝麻酱凉面 – chinesischer Nudelsalat mit Sesampaste

Chinesischer Nudelsalat findet ihr oft im Sommer in China.

In vielen Orten in China ist es in Sommer ziemlich heiß. In meiner Heimat Hebei z.B. hat es im Sommer oft 36-40°C. Man hat kaum Appetit etwas zu essen, oder gar noch zu kochen. Unsere Lieblingsessen in dieser Zeit sind kalte Gerichte. Nudelsalat ist ein davon.

Es gibt aber sehr viele unterschiedliche Varianten, Sichuan Stil, Peking Stil, Fujian Stil, Yunnan Stil…. Es hängt davon ab, was für Nudelsorten, was für spezielle Gewürze man nutzt. Aber das Prinzip ist ähnlich.

chinesischer Nudelsalat

Was ich heute koche, ist ein Nudelsalat mit Sesampaste Sauce. Sie findet man oft im Norden. Ihr könnt es machen, wie ihr wollt. Wenn hier ein oder zwei Gewürze fehlen, ist es nicht schlimm.

z. B.

  • Gurke —> Karroten, Sojaspossen,
  • Nudeln—> Spaghetti, Reisnudel
  • Sesampaste——> Erdnusspaste
  • kann weg lassen——> Chiliöl, Koriander, Erdnüsse
  • kann hinzugefügt werden—-> gekochte Hähnchenbruststreifen, Chilipaste, Furu (腐乳)

chinesischer Nudelsalat mit Sesampaste-13

Wer Fragen zu den Nudeln hat, bitte das zuerst lesen:

*Nudeln: Ihr könnt die Nudeln von Asien Laden kaufen. Normalweise sind sie getrocknet. Für diese Speise mag ich die Nudeln nicht zu dünn, sonst klebten sie zusammen; aber auch nicht zu dick, sonst passen sie nicht zu dieser Speise. Besser ein Durchmesse zwischen 1-3 mm.

chinesischer Nudelsalat mit Sesampaste-3Aber wenn ihr ein schnelles Essen vorbereiten wolltet, nutzt einfach Spaghetti. Das Gefühl ist anders, aber der Geschmack ist ähnlich.

chinesischer Nudelsalat mit Sesampaste-3

chinesischer Nudelsalat mit Sesampaste-3
Drucken

Rezept: 芝麻酱凉面-chinesischer Nudelsalat mit Sesampaste

Vorbereitungszeit 10 minutes
Kochzeit 10 minutes
20 minutes
Portionen 2 Portionen

Zutaten

  • 200 -250 g chinesische getrocknete Nudeln 碱水面,挂面*
  • 1/2 Gurke in feine Streifen schneiden
  • 40 g Erdnüsse frittiert oder geröstet
  • Pflanzenöl
  • frischer Koriander(in 1-2 cm lange Stücke schneiden (nach Bedarf)

Soße:

  • 2 EL Sesampaste
  • 4 EL Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Chiliöl je nach gewünschter Schärfe
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 1,5 EL helle Sojasoße
  • 1 TL dunkle Sojasoße
  • 1 EL Reisessig
  • 1 TL Zucker
  • 1/2 TL Salz (nach Bedarf)

Zubereitung

Nudeln Kochen:

  1. Wasser zum Kochen bringen. 1 TL Salz ins Wasser geben. Nudeln ins Wasser kochen. So lang kochen, bis sie 80 % fertig sind. Sie sollen innen nicht mehr roh sein, aber Nudeln sind noch hart, nicht weich.
    chinesischer Nudelsalat mit Sesampaste-5
  2. Nudel mit dem Sieb aus dem Topf herausholen, abtropfen und in einem großen Schüssel geben.
    chinesischer Nudelsalat mit Sesampaste-8
  3. Die Nudeln NICHT mit kaltem Wasser abschrecken! Sondern sofort mit 2-3 EL Pflanzenöl vermischen, in einem gut belüfteten Ort abkühlen. Immer ein paar Nudeln hoch ziehen, dann leicht schütteln, so machen bis alle Nudeln fast auseinander bleiben, nicht mehr cremig und klebrig sind. Den Nudeln mit einer Frischhaltefolie zudecken, abkühlen lassen.
    chinesischer Nudelsalat mit Sesampaste-9

Soße zubereiten:

  1. 2 EL Sesampaste mit 4 EL Wasser verdünnen. Knoblauch mit Messer drücken, dann fein hacken, mit 3- 4 EL Wasser vermischen.
    chinesischer Nudelsalat mit Sesampaste-11
  2. Sesampaste mit beiden Sojasoßen, Reisessig, Zucker, Chiliöl vermischen. Nach Bedarf mit Salz abschmecken.

Mischen:

  1. Erdnüsse mit Nudelholz platt und klein pressen.
    chinesischer Nudelsalat mit Sesampaste-10
  2. Nudeln auf zwei Teller teilen. Gurkenstreifen und Korianderstücke drauf legen. Soße darauf gießen. Erdnüsse drauf legen.
    chinesischer Nudelsalat mit Sesampaste-3
  3. Alles gut mischen. Guten Appetit!