Tag: backen

蛋挞 Eier Tarte Hongkong Style

蛋挞 (Dan Ta) Eier Tarte Die meisten chinesischen Süßigkeiten, oder auch gebackene Süßigkeiten sind ganz anders als die in Europa, aber der Eier-Tarte (Dan Ta) nicht, weil er von den Portugiesen nach China gebracht wurde.

Alle wissen, dass Eier-Tarte eigentlich eine typische portugiesische Süßigkeit ist. Der richtige Name ist pastel de Belém. Als die Portugiesen Macao besetzt haben, hat ein Portugiese die Eier-Tarte nach Macao gebracht und entwickelt. Diese ist sofort berühmter mit der Name portugiesischer Eier-Tarte geworden. Fast alle Chinesen kennen diesen Tarte. Kein anderer Kuchen, Torte, oder Gebackenes ist so gut akzeptiert bei Chinesen. Er ist nicht nur in Macao populär, sonst hat sich in Hong Kong und Taiwan weiterentwickelt. Heute kann man sagen, dass dieser eine typische Süßigkeit in China ist. Auch in jedem KFC in China kann man diesen Eier-Tarte finden.

Read More

Brot und Backwaren in China

Ich weiß nicht, seit wann es das in China gibt. Aber ich erinnere mich noch, als ich das erstes Mal Brot gegessen habe (süß und sehr sehr weich), war ich ungefähr 5-6 Jahr alt. So im Jahr 1988 glaube ich. Aber damals mochten die Chinesen nicht so gern „Brot“ essen. Ich komme aus der Hebei Provinz, 200 km weit weg von Peking. Wir haben fast die gleichen Essgewohnheiten wie die Pekinger. Die Bewohner im nördlichen China waren es nicht gewohnt, süßes zu essen. Süßes Essen war eher ein Snack, nicht als Frühstück, Mittagessen oder Abendessen. Man hatte den Eindruck, dass nur Kinder und Frauen die Süßigkeiten mögen. Ein Mann, der Süßigkeiten essen mochte, ist keiner „echter Mann“, sondern ein „Männchen“. Armer Mann! Sie durften nicht weinen, keine Süßigkeiten essen, nicht schlechter als seine Frau sein. Read More