chinesisches Chiliöl selbst machen
辣椒油(làjiāo yóu) - Chinesisches Chiliöl selbst machen
Portionen: 1 Portion
Zutaten
  • 10 g Chiliflocken
  • 20 g Chilipulver
  • 3 TL weißer Sesam
  • 1 TL Salz
  • 150 ml Pflanzenöl
Gewürze:
  • 1 Sternanis
  • 1 TL Fenchel
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 TL Ma Pfeffer oder Szechuan Pfeffer
  • 1 Stück Zimtstange
Zubereitung
  1. Chiliflocken, Chilipulver, weißen Sesam und Salz in einer hitzebeständigen Schüssel mischen. 1/3 davon herausnehmen und extra halten.
    辣椒油-Chinesisches Chiliöl
  2. Alle Gewürze in einem Wok oder einer Pfanne mit Pflanzenöl erhitzen, bis die Gewürze leicht blubbern. Dann mit mittlerer Hitze noch kurz braten, bis die Gewürze fast eine dunkelbraune Farbe bekommen. Mit einem Schaumlöffel alle Gewürze herausnehmen.
    辣椒油-Chinesisches Chiliöl
  3. Das Öl ein paar Sekunden abkühlen lassen. Dann die Chilimischung in der Schüssel damit übergießen.
    辣椒油-Chinesisches Chiliöl
  4. Nach 2-5 Minuten, die restliche Chilimischung in die Schüssel dazugeben. Gut rühren und abkühlen lassen.
  5. Nach einer halben Stunde noch mal kurz rühren und abkühlen lassen. Wenn das Chiliöl ganz kühl ist, in einem Glas umfüllen. Mit zugedeckten Deckel kann man es lang in der Küche lagern.
    辣椒油-Chinesisches Chiliöl
Note

Aufpassen: wenn man mit sehr feinem Chilipulver arbeitet, das Öl muss noch kühler sein, bevor es über das Chilipulver gegossen wird. Sonst verbrennt das Pulver schnell.