Was ist Nadelpilze, wie bereite ich ihn zu? – 金针菇(jīn zhēn gū)

NadelplizeNadelplize nach dem Reißen

Nadelpilze 金针菇(jīn zhēn gū), der Name kommt aus der chinesischen Übersetzung (golden-Nadel-Pilz).

Es ist ein Pilz, dessen botanischer Name „Flammulina velutipes“ ist. Ich finde viele Übersetzungen im Internet: z.B. Enoki Pilz, Winterpilz, usw… Einen richtigen einheitlichen Namen habe ich noch nicht gesehen.

 Nadelplize

frische Nadelplize in der Packung

NadelpilzeDieser Pilz sieht interessant aus, dünn und lang. Er ist weich und seidig im Mund, hat ein schönes Pilz Aroma.

Wo kann man es kaufen?

Ich finde ihn noch nicht im deutschen Supermarkt. Oft bekommt man den Pilz frisch vom Asia Markt.

Zum Waschen:

Vom Asia Laden bekommt ihr den Pilz meistens in 100 g Tüte. Wenn ihr ihn auspackt, ist es ein ganzes Stück. Seine Wurzel hält ihn zusammen.

1) Die Wurzel weg schneiden: 

Die Wurzel ist das dunkle Stück, das ca. 1 cm überhalb der dunklen Stellen ist. Sie soll weggeschnitten wird.

Nadelpilze

Wurzel wegschneiden

2) In kleine Stücke reißen:

Den oberen Teil mit den Händen auseinander reißen. Jedes Teil soll ein mundgerechtes Stück sein, normalerweise enthält ein Stück ca. 3-5 Stangen.

Nadelplize

Nadelplize nach dem Reißen

3) Waschen:

Den Pilz unter laufendem Wasser waschen, oder in eine Schüssel geben, kurz mit Wasser waschen, sofort abtropfen.

* Der Pilz soll nicht so lang im Wasser liegen. Sonst nimmt er zu viel Wasser auf. Der Geschmack und die Konsistenz werden nicht mehr gut.

Zum Kochen:

  • Braten: Nadelpilz im Öl kurz anbraten. Dann mit anderen Zutaten zusammen braten, würzen.
  • Als Zutaten für Salat: Nadelpilz kurz in kochendes Wasser geben. Dann rausholen, abtropfen, würzen.
  • Als Zutaten für Hotpot, Suppe: nach dem Waschen, direkt in den Hotpot oder die Suppe geben.

* Egal mit welche Methoden, Nadelpilz soll nicht lang gekocht oder gebraten lassen.

Nadelplize

Rezepte mit Nadelpilzen:

火锅 (huǒguō) – Chinesisches Fondue / Hot Pot