紫菜蛋花汤(zǐcài dànhuā tāng) – Suppe mit Purpurtang und Eier

Heute essen wir eine Suppe, die besonders für Winter ist:  紫菜蛋花汤(zǐcài dànhuā tāng) – Suppe mit Purpurtang und Eier. Es ist eine ganz schnell gekochte Suppe. Wir brauchen nur 15 Minuten, dann es ist fertig.

Der Winter kommt wirklich! Heute morgen war mein Autoscheiben schon gefroren. Brrr…. Eine warme Suppe passt genau diesem Wetter.

Suppe mit Purpurtang und Eier ist eine chinesische Suppe, die fast jede Familie kenne.

Suppe mit Purpurtang und Eier

Suppe mit Purpurtang und Eier

Wo findet man Purpurtang?

Purpurtang ist sehr gesund für den Körper. Jedes Mal beim Kochen bracht man auch sehr wenig Menge Purpurtang. Es ist auch richtig einfach zu lagern. Deswegen ist es ganz beliebt in China. Hier kaufe ich getrockneten Purpurtang vom Asia-Laden.

Ihr könnt mit den chinesischen Namen im Asialaden suchen. 干紫菜. Oder hier sind zwei Links von einem Online Asia-Laden:

Zum Lagern: kühl und trocken

getrocknete kleine Shrimps (dried small shrimp) (虾皮)

Für die Suppe nutzt man in China auch “getrocknete kleine Shrimps (dried small shrimp) (虾皮)”. Wenn ihr Vegetarier seid, dann könnt ihr diese Zutaten auch weglassen.

Ihr könnt mit dem Foto im Asia-Laden diese Zutat suchen. Oder unten den Link von einem Asia -Laden nutzen.

Zum Lagern: kühl und trocken

Suppe mit Purpurtang und Eier

getrocknete kleine Shrimps (dried small shrimp) (虾皮)

Suppe mit Purpurtang und Eier

getrocknete kleine Shrimps (dried small shrimp) (虾皮)

Suppe mit Purpurtang und Eier

getrocknete kleine Shrimps (dried small shrimp) (虾皮)

Suppe mit Purpurtang und Eier
Drucken

紫菜蛋花汤(zǐcài dànhuā tāng)-Suppe mit Purpurtang und Eier

15 minutes

Zutaten

  • 2 Eier
  • 0,5 Stangen Frühlingszwiebel
  • 1,2-1,5 L Wasser kann man ein bisschen Hühnerbrühe mitgeben
  • 10 g getrockneter Purpurtang dried seeweeds (紫菜)
  • 10 g getrocknete kleine Shrimps dried small shrimp (虾皮)
  • 1 TL weißer Pfeffer
  • 1 TL Sesamöl
  • Salz

Zubereitung

  1. Frühlingszwiebel in dünne Ringe schneiden.

    Suppe mit Purpurtang und Eier
  2. Wasser zum Kochen bringen. Getrocknete kleine Shrimps ins Wasser geben. Getrockneten Purpurtang mit den Händen zerkleinern, ins Wasser geben. Bei niedriger Hitze 10 Minuten kochen lassen. 

    Suppe mit Purpurtang und Eier
  3. Eier in einer Schüssel schlagen. Die Suppe im Kreis rühren. Beim Rühren die Eier langsam in die Suppe gießen.

    Um schöne Eier-Flocken bekommen kann man:

    *ein Essstäbchen auf die Schüssel legen. Die Eier langsam am Essstäbchen in die Suppe fließen lassen.

    *Oder die Eier durch ein Sieb langsam in die Suppe gießen. 

    Suppe mit Purpurtang und Eier
  4. Mit weißem Pfeffer und Salz abschmecken. Sesamöl dazu geben. Die Suppe noch ein Mal kurz rühren.Die Suppe in einer schönen Schüsseln anrichten, ein paar Frühlingszwiebel darauf streuen.

    Suppe mit Purpurtang und Eier
  • Hallo und Danke für dieses schöne Rezept,

    ich habe eine Frage zum Purpurtang, ist das eine andere Bezeichnung für die Rotalgen, die auch für Nori verwendet werden?
    Und gestatte mir noch eine zweite Frage: es gibt von chinesichen Anbietern runde Nori-Blätter, die nicht für Sushi sondern eher auch für Suppen verwendet werden. Handelt es sich dabei auch um die von Dir verwendeten Purpurtang?

    Viele Dank vorab für Deine Antworten und Grüße aus Berlin

    René (https://nori-blaetter.de)

    • Hallo Liebe René,

      Die Rotalgen ist eine große Pflanzengruppe, die Purpurtang, Nori, Konbu, und sehr viele andere Meerspflanzen enthalt. Nori ist eine japanische Name.

      Leider muss ich sagen. Wenn ich chinesische Zutaten hier im Asia Laden kaufe, sehe ich sehr oft: die gleiche Produkte mit unterschiedlichen Namen; oder unterschiedliche Produkte mit gleichen Namen. Deswegen würde ich dir vorschlagen, zuerst auf deutsch/Englisch die Produkte suchen. Dann noch um sicher zu sein, schaue die chinesische Zeichen auf der Packung.

      -紫菜 (Zǐcài) ist ein chinesischer Name, wird für Suppe benutzt. Sie wird normalweise in eine dicke runde Forme gepresst. Die Farbe ist sehr dunkle Lila bis schwarz.
      -Nori, die aus Japan kommt, wird entweder als Snack gegessen, oder für Sushi verwendet. Normalweise ist ein sehr dünner Blatt, wie Papier. Die Farbe ist dunkle grün.

      Zu deiner zweiten Frage: Ja, ich denke diese “runde Nori-Blätter” ist die richtig Purpurtang für diese Suppe.

      Hoffentlich es helft. 🙂

      Viele Spaß beim Kochen!
      Juan

      • Liebe Juan,

        Vielen Dank für Deine ausführliche und kompetente Antwort. Alles Gute und viele Grüße aus Berlin.

        René