中秋节 – Chinesisches Mondfest

Mondkuchen-Formen-4

Chinesisches Mondfest fällt immer auf den 15. August des chinesischen Mondkalenders. Auf Chinesisch nennen wir das Fest 中秋节(zhōngqiūjié) – Mittherbstfests. Am Mondfest hängt der schönste, hellste Vollmond im Jahr am Himmel.

Dieses Jahr ist es am 15. September 2016.
Unten ist das Mondfest in den nächsten Jahren.

  •  04. Oktober 2017
  • 24. September 2018
  • 13. September 2019
  • 01. Oktober 2020

Nach dem chinesischen Frühlingsfest folgt das Mondfest als das 2. wichtigste Fest für Chinesen. Der Vollmond heißt „圆月 (yuán yuè)“. Ein gleiches chinesisches Zeichen „圆 (yuán)“ ist auch in ein wichtiger Teil der chinesische Kultur „团圆(tuán yuán)“ – die Zusammenkunft im Kreise der Familie. Deswegen am diesen Tag ist ein Brauch, dass Familie zusammenkommt, Abendessen essen und den Vollmond genießen.
Was essen wir am Mondfest?

月饼 yuèbǐng -Der Mondkuchen

Mit der gleichen runden Form ist der Mondkuchen ein Symbol eines Vollmondes. Er ist ein kleiner Rundkuchen mit verschiedener Füllung. Sie können süß oder salzig sein.

Die süße Füllung ist sehr oft:
  • fünf- Kerne
  • Rotebohnenpaste
  • Dattelbrei
  • Lotuskernbrei
  • Obst
  • Rose Blumen
  • Auch ganz beliebt ist die Kombination mit Eigelb + eine süße Füllung.
Die salzige Füllung ist sehr oft:
  • Schinken
  • Gemüse
Zurzeit kommt immer mehr neue Kreation raus. Z.B.
  • mit französische Kuchen kombiniert- französischer Mondkuchen
  • mit einer weiße Teig – Eis Teig Mondkuchen