上海葱油面 (Shànghǎi cōngyóu miàn) – Nudeln mit Frühlingszwiebel-Öl nach Shanghai Style

Heute kochen wir eine super schnelle Speise: Nudeln mit Fruehlingszwiebel-Oel nach Shanghai Style. Es ist typisch in Shanghai. Entweder als Snack für kleinen Hunger, oder als Beilage für Hauptmahlzeit.

Nudeln mit Fruehlingszwiebel-Oel nach Shanghai Style

Nudeln mit Fruehlingszwiebel-Oel nach Shanghai Style- chinesische Rezept

Wenn ihr einem Chinesen nach Nudeln mit Frühlingszwiebel-Öl fragt, kommt es hundert verschiedene Rezepte. Hier habe ich auch eine andere Variante 葱油面 – Chinesische Nudeln mit Frühlingszwiebel-Öl geschrieben. Es kann man noch schneller kochen. Wenn ihr noch weniger Zeit habt, probiert mal einfach das.

Shanghai Gericht ist vom Geschmack ein bisschen süß. Deswegen ist Nudeln mit Frühlingszwiebelöl nach Shanghai Style etwas süßer als das andere.

Frühlingszwiebel sind ganz bliebt bei den Chinesen. Kein Wunder, es schmeckt so gut. Passt super mit Sojasauce, aber auch mit Fleisch, Fisch oder nur Gemüse. Es gibt ein paar chinesische Speise die nur brauchen Frühlingszwiebel und Mehl als Zutaten brauchen. Aber jeder wird sagen, „ Wow!!! Es schmeckt super!“ z.B. 葱油饼 – Pfannkuchen mit Frühlingszwiebeln.

!!!
Was von mir geschriebene Rezepte sind nach meinem Geschmack abgeschmeckt. Ich möchte nur das Prinzip zeigen. Aber wenn ihr kocht, ihr habt die Wahl.
wenn ihr es zu fettig oder zu süß findet, reguliert die Sojasauce oder das Öl selbst. (Ja, Sojasauce ist auch ziemlich salzig! ) Post: Helle Sojasoße? Dunkle Sojasoße? Wann nutze ich welche?

上海葱油面 (Shànghǎi cōngyóu miàn) - Nudeln mit Frühlingszwiebel-Öl nach Shanghai Style

Vorbereitungszeit 5 minutes
Kochzeit 15 minutes
20 minutes
Portionen 2

Zutaten

  • 2 Frühlingszwiebel
  • 3 EL helle Sojasauce
  • 2 EL dunkle Sojasauce
  • 1 EL Zucker
  • 200 g Nudeln
  • 6 EL Pflanzenöl

Zubereitung

  1. Frühlingszwiebeln waschen, in ca. 10 cm lange Stücke schneiden. Dann der Länge nach in dünne Streifen schneiden (ca. 0,5 cm breit). Manche Shanghainesen mögen nur den grünen Teil von der Frühlingszwiebel. Ich mache hier mit der ganzen Frühlingszwiebel.
  2. Pflanzenöl in warmen Wok oder kleinen Topf geben, nur leicht erhitzen. Dann die Frühlingszwiebel Streifen im Öl langsam mit mittlerer oder niedriger Hitze rösten. Immer regelmäßig Rühren. Es dauert 10 -15 Minuten bis sie eine goldene braune Farbe bekommen. Dann die frittierte Frühlingszwiebel herausnehmen, auf die Seite legen.
  3. Das Öl bleibt im Wok oder Topf. Helle Sojasauce, dunkle Sojasauce und Zucker mit Öl vermischen. Dann auf mittlerer Hitze kochen bis es blubbert. Wok vom Herd wegnehmen, ein paar Sekunden schnell rühren.Oder den Herd runter schalten, schnell rühren. Dann ist das Frühlingszwiebelöl fertig.
  4. Nudeln extra kochen. Herausnehmen, kurz durch kaltes Wasser, abtropfen.
  5. Nudeln je Portion in einer Schüssel anrichten, 2 -3 EL Frühlingszwiebelöl darauf gießen, frittierte Frühlingszwiebel darauf legen. Dann ist es schon fertig!
  6. Beim Essen, jeder mischt selbst alles im Schüssel.

Note

Es ist einfacher, ein Mal eine größere Menge Frühlingszwiebelöl zu kochen, z.B. 4-5 Portionen. Dann kann man es in Kühlschrank lagern. Beim nächsten Mal nur Nudel kochen, mit dem Öl mischen. Dann ist ein Essen fertig. Die Nudeln werden ganz schnell zusammen kleben. Deswegen, nach dem Kochen der Nudeln, sofort essen! 🙂

chinesische Nudeln Rezepte: Nudeln mit Fruehlingszwiebel-Oelnach Shanghai Style

Nudeln mit Fruehlingszwiebel-Oel nach Shanghai Style